Neuigkeiten

Schlagwörter für E-Test-Fragen und Aktivitätsstatus bei Selbsteinschreibung

von Schnurbusch, Harald -
Das CLS bietet eine Reihe von RWTHmoodle-Schulungen an für RWTH-Beschäftigte: Übungsaufgaben einsammeln und bewerten mit der Aufgaben-Aktivität; Bewertungen verwalten; Elektronische Einsichtnahme von Prüfungen über RWTHmoodle; H5P - Interaktive Lerninhalte erstellen, teilen und wiederverwenden; Elektronische Selbsttests - Studierende ihr Wissen selbst überprüfen lassen und zum Lernen motivieren; STACK – Parametrisierbare mathematische Selbsttest-Aufgaben; Basisschulung RWTHmoodle. Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie in der Veranstaltungsdatenbank Personalentwicklung The CLS is offering a number of RWTHmoodle training courses for university staff: Collecting and Grading Exercises with the Assignment Activity; Managing Grades; Electronic Post-Exam Reviews via RWTHmoodle; H5P - Creating, Sharing, and Reusing Interactive Learning Content; Electronic Quizzes - Letting Students Self-Test Their Knowledge and Motivate Learning; STACK - Parametric Mathematical Quizzes; Basic RWTHmoodle Training. Registration and further information can be found in the Staff Development Events Database. The trainings are marked as German only but can be offered in English on request.

Schlagwörter für E-Test-Fragen und Aktivitätsstatus bei Selbsteinschreibung

von Schnurbusch, Harald -
Mit der Wartung vom 30. Juni 2021 wurden in RWTHmoodle zwei neue Features freigeschaltet. E-Test-Fragen können nun in der Fragensammlung mit Schlagwörtern verknüpft und danach gefiltert werden (Anleitung Schlagwörter für E-Test-Fragen nutzen). In Lernräumen mit aktivierter Selbsteinschreibung wird der Status der Teilnehmenden angezeigt. Ist der in der Selbsteinschreibung definierte Teilnahmezeitraum abgelaufen, wird die Person als "inaktiv" markiert und kann aus dem Lernraum entfernt werden. Eine Option zur Selbstlöschung für Selbsteinschreibende ist in Arbeit.

Wichtige Änderungen und neue Features im Juni 2021

von Schnurbusch, Harald -
Mit der Wartung vom 9. Juni 2021 wurden in RWTHmoodle eine Reihe wichtiger Änderungen vorgenommen und neue Features freigeschaltet. Die Zugriffsstatistiken für den Lernraum bieten nun auch Nutzungszahlen zu Streamingvideos. Über die Messaging-Funktion können Studierende, die gemeinsam in einem Lernraum sind, leichter Kontakt zueinander aufnehmen. Sie müssen allerdings per Opt-in im Profil zulassen, dass andere Studierende nach ihnen suchen und ihnen Mitteilungen senden dürfen. Benachrichtigungen zu Forumsbeiträgen werden mit nur noch 5 Minuten Verzögerung versendet. E-Mail-Benachrichtigungen zu Ankündigungen können ab sofort von allen Nutzerinnen und Nutzern abbestellt werden. Zudem sind Bewertungen standardmäßig nicht mehr für Betreuerinnen und Betreuer zugänglich, lassen sich aber per Rechteänderung für diese Gruppe verfügbar machen. Die RWTHmoodle-Dokumentation bietet eine Übersicht der "Neuen Features Juni 2021".

Schnellerer Versand von Forums- und Ankündigungs-Benachrichtigungen

von Schnurbusch, Harald -
Seit der Wartung vom 19.05.2021 werden E-Mail-Benachrichtigungen zu Ankündigungen und Forumsbeiträgen nur noch mit 5 Minuten statt 30 Minuten Verzögerung versendet. Auf diese Weise erreichen wichtige Informationen die Studierenden schneller als bisher. Studierende profitieren von der geringeren Verzögerung, indem Kommilitoninnen und Kommilitonen, Tutorinnen und Tutoren oder Lehrende schneller auf Fragen reagieren können.
Ältere Themen