Neuigkeiten

Eingeschränkte Verfügbarkeit von H5P am 28.10.2020

von Schnurbusch, Harald -
Am Mittwoch, 28.10.2020, 7-12 Uhr steht H5P (Interaktive Inhalte) nur eingeschränkt zur Verfügung. Manager*innen können in dieser Zeit keine H5P-Elemente hinzufügen, bearbeiten oder löschen, Studierende können H5P-Elemente zwar aufrufen, es kann jedoch bei der Benutzung zu Unterbrechungen kommen. Grund für diese eingeschränkte Verfügbarkeit ist die Migration der bestehenden H5P-Elemente in die neuen lernraumbezogenen „Inhaltsspeicher“, die H5P ab Moodle Version 3.9 nutzt. Alle H5P-Elemente in Moodle werden ab sofort in einem solchen Inhaltsspeicher angelegt. Beim Hinzufügen einer neuen H5P-Aktivität greift man dann auf diesen zuvor gefüllten Inhaltsspeicher zu und wählt aus den dort verfügbaren H5P-Elementen das passende aus. Mehr Informationen bieten die Moodle-Anleitungen zu H5P und zum Inhaltsspeicher.

Pilotphase für einige neue Plugins im Wintersemester 2020/21

von Schnurbusch, Harald -
Im Wintersemester 2020/21 sucht das RWTHmoodle-Team wieder Lehrende, die einige neue Plugins testweise in ihren Lehrveranstaltungen einsetzen wollen: StudentQuiz, Etherpad, Lightbox Galerie, Level Up!, Concept Map sowie Cardbox. Mehr Informationen zu den Plugins bietet die RWTHmoodle-Hilfe. Interessent*innen melden sich bitte beim RWTHmoodle-Support im IT-ServiceDesk.

Update auf Moodle Version 3.9 zum Wintersemester 2020/21

von Schnurbusch, Harald -
Bereits Ende September wurde RWTHmoodle auf die Moodle-Version 3.9 aktualisiert. Das bringt einige kleinere und größere Änderungen. Verbesserungen bei der Barrierefreiheit oder dem Auswahldialog beim Hinzufügen von Aktivitäten gehören genauso dazu wie kleinere Anpassungen im Forum, bei der Aufgabenbewertung und der Fragensammlung für elektronische Selbsttest. In den nächsten Wochen folgen noch Anpassungen der Liste "Meine Kurse" im Dashboard sowie eine tiefere Integration der Aktivität "H5P", mit der interaktive Inhalte wie Videos mit eingebettetetn Quizfragen sehr leicht erstellt werden können. Beide Elemente gehören zum Update auf 3.9 dazu, werden aber aus technischen Gründen nachgezogen.

Neue Funktionen in RWTHMoodle: H5P-Erweiterung, Syntax Highlighting, Bewertungen

von Schnurbusch, Harald -
In H5P stehen Ihnen nun drei neue Funktionen zur Verfügung: Mit dem Button Wiederverwenden können Sie als Manager H5P-Inhalte ganz einfach herunterladen oder kopieren, um sie in anderen Lernräumen einzusetzen. Falls Sie in den Metadaten der H5P-Aktivität Copyrightinformationen hinterlegen, werden diese nun unter dem Button Nutzungsbedingungen angezeigt. Durch den Button Einbetten können Sie als Manager H5P-Inhalte auch an anderen Stellen Ihres Lernraums einbinden. Sie können die H5P-Aktivität für Studierende unsichtbar stellen und den H5P-Inhalt zum Beispiel in einem E-Test integrieren. Eingebettete H5P-Inhalte sind dabei weiterhin vor Zugriffen durch Nutzer, welche nicht Teilnehmer*innen des Lernraums sind, geschützt. Mithilfe des Syntax Highlighting-Filters können Sie Quellcode im Lernraum wie in einer Entwicklungsumgebung anzeigen lassen. Umranden Sie dazu den Quelltext durch drei „Backticks“. Der Filter erkennt dabei automatisch die genutzte Sprache, sie können diese jedoch auch explizit aus den verfügbaren Sprachen auswählen. Im Bewertungsmodul werden leere Bewertungen nun standardmäßig in die Berechnung des Gesamtergebnisses einer Bewertungskategorie einbezogen. Eine leere Bewertung ist eine Bewertung, die in den Bewertungen fehlt, z.B. eine noch nicht bewertete Aufgabeneinreichung. Sie können diese Funktion in den Einstellungen wahlweise deaktivieren.
Ältere Themen